Mittwoch (4)

Mittwoch (4)

Mittwoch Hallo Ihr Lieben, heute lässt sich unser Tag relativ schnell zusammenfassen, denn er drehte sich im Wesentlichen – welche Überraschung – ums Tauchen 😉 8.00 Uhr Frühstück 9.00 Uhr – Führung/Einweisung/allgemeine Info’s zum Tauchcenter danach Check-Dive am Hausriff. Sehr schön! Bevor es losging nochmal ein paar grundlegende Basics abgesprüft – Atemregler aus dem Mund und wieder rein, Brille ausblasen und dem Buddy Luft geben. Alles Dinge die wir können – also easy – Für die Taucher unter euch: wenn man nicht grade versucht wie ich (Sue) die Brille mit dem Mund auszublasen…. *aaaah! Vorführeffekt – das ist mir noch nie passiert, peinlich* Komme gar nicht drüber weg!!! Das kam bestimmt durch das Schnorcheln gestern,….egal. 12.00 Uhr Besprechung und Übergabe Kursunterlagen für unsere „Fortbildung“ zum Advanced Open Water Diver. Über Mittag saßen wir an der Strandbar und haben uns brav vorbereitet und die Theorie zu unserem Kurs NAVIGATION gelesen. 14.30 Uhr Besprechung Des Theorieteil mit unserem Coach Thorsten, Trockenübungen mit dem Kompass und ab ins Wasser – nochmal Hausriff. Wir wollten grade vom Strand langsam runter und los als mein Regulator blockiert… Öhm ok… Was da los?! Nächste Panne,… Vergessen die Luft aufzudrehen und beim Buddy-Check nicht gemerkt – da Flasche schon mal auf und dann wieder zu war, Schäuche hatten noch Restluft- das wird uns wohl auch nie wieder passieren… Der Tauchgang selbst war ok – Navigationsübungen gemacht ein Viereck getaucht etc. danach normal. Kannten den Spot ja schon von heute Morgen aber es ist ja doch jeder Tauchgang anders. Eine freischwimmende Muräne (ein RIESEN Vieh!)gesehen und einige in den Höhlen. Mehrere Feuerfische und wir haben den Geisterfetzenfisch von heute morgen wieder gefunden. Die sind wohl besonders und schwer zu finden, weil sie aussehen wie ein Ast oder Alge. Den restlichen Nachmittag haben wir mit Lernen an der Beachbar bei wunderschönem Sonnenuntergang verbracht – Thema TIEFTAUCHEN für Morgen. Da wir durch das Lernen in der Mittagspause die Essenszeiten verpasst haben, haben wir recht spät noch ein Club-Sandwich gegessen sodass wir das Abendessen haben ausfallen lassen, weil kein Hunger gehabt. Um 21.30 Uhr gab es einen Tauchfilm über die Insel und das Tauchen hier in der Bar. Tolle Aufnahmen!! Macht auch Lust auf mehr. Anschließend haben wir noch bis halb eins das Kapitel STRÖMUNGSTAUCHEN gebüffelt,.. bis es nicht mehr ging. Waren zu müde – Rest würden wir den nächsten Tag machen… Man, man, was ein Stress 🙂 und das im Urlaub! Sind nichtmal zum bloggen gekommen, was wir hiermit schnell nachholen;-) später mehr sind schon wieder in Eile- Lernen, Mittagessen und Fischbestimmungen… Himmel- Schlimmer als in der Schule! Heute Abend gibt’s Bilder, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.