Einreise Dubai (3)

Einreise Dubai (3)

Einreisebestimmungen nach Dubai:
Medikamente !
Nach stundenlanger Recherche im Internet, diversen Telefonaten, bin ich immer noch nicht weiter. Es soll eine Liste im Internet geben, die verbotene Inhaltsstoffe auflistet- doch leider sind jegliche Links nicht mehr aufrufbar. Ein sehr unfreundlicher Herr der Botschaft von Dubai in Berlin, teilte mir mit, jedes Medikament muss vom Arzt verschrieben worden seien. Im besten Fall muss das Rezept noch auf englisch oder besser auf Arabisch übersetzt sein. Es gibt ganze Foren im Internet die dieses Thema diskutieren. Doch so richtig weiß keiner was man einführen und nicht einführen darf. Selbst das Reisebüro hat keine weiteren Infos dazu. Das ist doch verrückt! Nun stehen wir da mit einigen Medikamenten aus unserer Reiseapotheke und sind total verunsichert. Es wäre ja alles nicht so schlimm, wenn Sie uns die Medikamente am Flughafen nur abnehmen würden. Allerdings stehen VAE gleich Haftstrafen aus. Nun haben wir uns entschlossen, nur die wichtigen Dinge wie zum Beispiel die Malariaprophylaxe mitzunehmen. Ich frage mich allerdings ernsthaft, wenn es Einreisebestimmungen in einem Land gibt, warum sie nirgends nachzulesen sind!
Neue Info:
Nach langem überlegen, fiel mir ein, es gibt bestimmt noch in anderen Städten eine Botschaft von den VAE! Tataaa sie gibt es tatsächlich, in Bonn eine Zweigstelle. Dort am Telefon eine sehr nette Frau, die mir vergewissert, dass die übliche Reiseapotheke kein Problem darstellt. Erleichterung macht sich breit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.