Freitag – endlich tauchen – yeah yipieh

Freitag – endlich tauchen – yeah yipieh

Der Zyklon machte es vorher nicht möglich und gestern war leider das Boot schon voll.
Treffen an der Tauchbasis war um 08:20 Uhr, kurze Formalitäten und schwups bekommen wir unser restliches Equipment und es ging auf zum Boot. Mit dabei beim ersten TG, das Pärchen( Therese & Hendrik) mit dem wir die letzten Tage jeden Abend verbracht haben

Wir haben 2 Tauchgänge gebucht, morgens und nachmittags.

Beide TG waren recht relaxt, wobei der Nachmittags TG noch spannender war.
Jede Menge Micro-Stuff und wir hatten einen einheimischen Guide nur für uns, die restlichen Taucher gingen spontan mit einem anderen Guide. Trotzdem waren wir Unterwasser immer in Sichtweite.

Hier wimmelte es von Riesen Feuerfischen, Muränen, Schnecken, kleinen Fischen- es gab keine kleine Höhle die unbesetzt war… wirklich nice!

Die einzige Herausforderung heute bestand darin, den hin und Rückweg ohne Seekrankheit zu überstehen. 😀
Kleines Boot- große Wellen 🙂

      
Da wir gestern Abend Meggy & Roland schon mit einem gemeinsamen Abendessen verabschiedeten- sie gehen noch ca 10 Tagen in den Süden der Insel- waren heute Therese und Hendrik dran – sie fliegen morgen zurück. So haben wir gemeinsam Abendgegessen und im Guesthouse wieder den schon ritualen Absacker getrunken 🙂

   

Hey wir haben übrigens wieder ein Haustier, es ist Horst ( Namensgebungen kam von Therese) und ist ein durchsichtiger Gecko, der von einer Wand zur anderen in Windeseile flitzt. Jegliche Fangversuche missglückten und nun freuen wir uns, über den natürlichen Mückenschutz. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.