Tauchen und relax ;)

Tauchen und relax ;)

Samstag – eine Woche um! Wahnsinn!
Heute Vormittag haben wir uns nichts vorgenommen, Buch lesen, Blog schreiben… evtl ne Runde Pool,.. und heute Nachmittag noch einmal ein Tauchgang mit Macro-Stuff * Yeah*

Der Tag begann mit einem kleiner Schauer vor dem Frühstück und seither klettert die Temperatur und Luftfeuchtigkeit Stunde für Stunde nach oben. Fast unerträglich.
eigentlich soll es ja laut Wetterbericht ständig und immer regnen- seit Tagen. Nichts – bis auf 5 min heute morgen.

Unser Guesthouse ist einfach ein kleiner Traum und wir fühlen uns hier wirklich Pudel wohl. Ein kleiner Wehmutstropfen ist, dass unsere kleines Grüppchen sich aufgelöst hat und das bis auf einen einzelnen Reisenden heute alle Neuankömmliche sind und es herrscht etwas Unruhe. Aber gegen 11 Uhr wurde es wieder ruhiger und wir konnten die gewohnte Ruhe genießen.
Zum Tauchen ging es gegen 13:30 Uhr völlig relaxt, ein ganz chilliger Tauchgang ohne Strömung und mit hübschen Fischies.

  

Wir waren zu 4 + Guide. Eine junge Frau aus Belgien und ein franz. bumpy Man dabei, er war überall und überall da- wo man nicht sein kann. Ein ständiges auf und nieder… inkl. Flossen im Sand… etc.
Als Insider würde ich sagen, dass war der erste Real Haiopei 😀
Er hat einfach alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann *augenroll*
Komisch, es war kein Chinese- haha

   

Nach einem wirklich relaxten Tauchgang sind wir mit unserem Einheimischen Guide, der netten Belgierin und noch einem anderen Möchtegern-Franzosen am Strand ein Dekobier trinken gewesen und den Abend ausklingen lassen.
Es war wirklich nice, etwas über’s tauchen zu fachsimpeln 🙂

 

P.S. Wie durch einen kleinen Fluch ist das Internet seit 2 Tagen langsam und wir bekommen die Bilder nicht geladen 🙁

Sobald es besser wird, reichen wir sie nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.