Tag 6 – Tauchen an Cas Abao

Tag 6 – Tauchen an Cas Abao

Was soll ich schreiben? Natürlich waren wir alle wieder viel zu früh wach und sind null in den Quark gekommen. *tzä* Obwohl es heute schon ein Tik besser war. 

Wir waren gut eine Stunde eher dran, als die Tage davor. CAS Abou war unser Ziel. 

Kleine Bucht nördlich von hier, schätze 20-25 km entfernt. Der Tauchplatz soll schön sein und mit der Besonderheit einen Frogfisch zu beherbergen. 

An der dortigen Basis noch einmal gefragt, ob er wirklich da ist und wo er zu finden ist… kurzes Briefing bzgl des Frogfishes und ab ging´s.

10 min bis zur Riffkante, linke Schulter 40 min… Und tatsächlich haben wir Ihn gefunden! Schakka! So klein, so süß und ziemlich versteckt !

Das das überhaupt klappt ist immer ein Wunder. Man bekommt eine grobe Richtung, die Tiefe, welche Korallen, Steine, sonstige Elemente in der Nähe sind und dann gehts ans suchen! 

Leider ist unsere Kamera tatsächlich abgesoffen 🙁 da muss wohl irgendwann etwas Neues her! Zum Glück ist Ela so freundlich und teilt mit uns ihre mega coolen Bilder! Also sind ab jetzt alle! Fotos von Unterwasser Ela‘s Bilder! Auch hier kurz erwähnt, Danke 🙏 🙏 🙏 Danke auch, dass wir sie hier veröffentlichen dürfen. Somit gibts zusätzlich auch noch eine Kategorie „Ela‘s Pic‘s of the Day“ immer im Anschluss an einen Blogbeitrag.  Mega Ela! 

Dieser Tauchgang dauerte Sage und schreibe 80 min!!! Somit musste erstmal eine Stärkung in Form von Pommes frites & Cola während der Oberflächenpause her 😂

An der Basis sagte man uns, in die andere Richtung gibt es ein Seepferdchen… also wieder kurzes Briefing der Umgebung des Seepferdchens und schwupp Kopp unter Wasser! 

Yes, Yes, Yes We did it! Auch das Seepferdchen haben wir Dank André gefunden! Obwohl es wirklich absurd war 🙈🙈 Unser zweites Seepferdchen in ca 140 Tauchgängen! Wahnsinn, oder? 

Haie könnten wir nicht mehr zählen… 

Die gibt es hier auf dieser Seite eigentlich nicht. Generell gibt es auf der Westseite keine Grossfische. Die Großen ( Haie, Mantas, Walhaie, Barracudas, etc  lieben meist ordentliche Strömungen … tja, das wird hier nichts. 

Allerdings könnte mit viel viel viel viel Glück mal ein Delfine Hallo sagen…  aber das ist eher selten. 

Ela Pic of the day

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.