Tag 5 Klappe die Zweite (9)

Tag 5 Klappe die Zweite (9)

Es ist 22:00, sitzen auf unserer Terrasse und genießen unser erstes Dekobier.
Der Tag war anstrengend, aufregend und lange.
Von vorne:

1,25 Std Anfahrt zum ersten Tauchspot. 17 Taucher und zwei Guides-
Davon noch 2 Personen mit Kurs….hmmmm…..

Insgesamt 3 Tauchgänge und 2 verschiedene Plätze. Der erste war recht unspektakulär,
Verhältnismäßig schlechte Sicht und keine besonderen Fische (wieder
Keine Dugongs), dafür aber Seegraswiesen und ein recht guter Korallengarten.
Null Strömung ca 16-18m tief. Eigentlich nicht erwähnenswert.

Nach der Oberflächenpause mit Keksen, Cola und Kaffee im “ Beduienenzelt“, ging
es 2 min entfernt zum nächsten Spot. Wrack!

Nach ca 20 min, bei wieder schlechter Sicht erschien dann das Wrack! Geil! Es tauchte
einfach so auf und war komplett bewachsen. Krass!
Highlights waren bei dem Tauchgang, außer dem Wrack: 10-15 Kalamri, ein !!!!Krokodilfisch!!!!!!-natürlich wieder Nemo (dieses Mal in einer neon-pinken Discoanemone), Muräne, Napoleon u.v.m
Tauchzeit: 61 min

Oberflächenpause im Beduinenzelt mit Mittag ( hört sich riesig an, war aber nichts besonderes).

3. Tauchgang war …. Tja war die gleiche Location, allerdings Südseite – ohne Wrack.
Und irgendwie besonders, obwohl wir nichts besonderes gesehen haben, außer 3 Schildkröten…

Aber dieses Mal 12 Taucher auf einen Guide- einen sehr sehr langsamen Guide!
Stau! Es ging zu wie auf der A7 in der Baustelle! Oben, unten, rechts, links…
überall Taucher… Dazu 20 min. lang hinter einem Schwertransport (Guide) der 0,5 km/h fuhr…
Bis wir alle ihn überholt haben und kurz vor Ausfahrt mussten 12 Taucher warten!
Unglaublich! Also ich musste so lachen! Wo gibt’s denn so etwas?

Nicht Guide wartet auf Taucher, sondern Taucher auf Guide! Herrlich komisch!
Im Nachhinein wurden den ganzen Abend Witze drüber gemacht und es war ein unvergessliches
Erlebnis. Dabei ist der Typ selbst echt nett- nur langsam 😛

Das war unser letzter Tauchgang. Morgen dürfen wir nicht mehr, da 24 Stunden zwischen
dem Tauchen und dem internationalen Flug sein sollten.

Schade! Aber wir freuen uns auf einen ruhigen, hoffentlich sonnigen relaxten Tag!
Irgendwie vlt. mal länger schlafen als 6:00 Uhr….

Wir brauchen auch noch ein paar Fotos, vor lauter Tauchen kommen wir gar nicht wirklich dazu…

Nun denn mal sehen, was der Tag so bringt.

Hatte ich schon erwähnt, das wir wieder mit Familie Moskito, Familie (Riesen-Ameise und Familie
Geko zusammen leben? Bob ist nicht eingezogen!

Wir haben auch noch ein neues Mitglied, aber das stellen wir Euch morgen vor-
Jetzt gehen wir erstmal die Augen pflegen und wünschen Euch eine angenehme Nacht.

20121119-094109.jpg

Ein Gedanke zu „Tag 5 Klappe die Zweite (9)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hit Counter provided by laptop reviews