Ankunft Malé 09:55h (2)

Ankunft Malé 09:55h (2)

Tataaa,

wir sind nach ca. 21 Stunden Anreise auf Fihalhohi angekommen. Was eine Tour!

Die Flüge waren soweit ok, außer vlt., dass beide etwas Verspätung hatten – aber alles im Rahmen. Von FRA nach Doha waren es knapp 6 Stunden, und bei unserem Aufenthalt waren wir durch die Verspätung so knapp dran, dass es mal gerade für eine halbe Ziggi gereicht hat. Eigentlich war es landen, Passkontrolle, Boarding haben extra nochmal gefragt ob wir noch 5 Min Zeit haben. Den Rest der Verspätung mussten wir im Flieger warten, da noch nicht alle Anschlussflüge da waren. Supi!  Von Doha nach Malé waren es dann noch einmal 4,5 Stunden, wovon wir 3,5 Stunden endlichen geschlafen haben.

In Malé angekommen… – Koffer zack … ging alles ziemlich schnell bis wir beim richtigen Schalter waren und dann aber leider auf unser Speedboot ca. 2 Stunden warten mussten 🙁 war gerade noch erträglich.

Die Bootsfahrt selbst und die Insel haben uns aber nach kürzester Zeit schon für alle Strapazen entschädigt. Unser Bungalow ist – wie wir nun nach einem halben Tag beurteilen können – einer der schönsten! *YES!* Kaum im Bungalow eingezogen haben wir es uns mit Getränk und Welcome-Obstkorb auf unserer Terrasse mit Strand-/Meerblick gemütlich gemacht um richtig anzukommen. Da haben wir auch schon unsere  erste tierische Bekanntschaft gemacht. Eine Krähe setzte sich rotzfrech neben uns auf das Geländer und hat gebettelt! Wirklich er hat gekrächzt,.. als wir offensichtlich nicht verstanden was er wollte, spielte er sein komplettes Repertoire an akustischen Geräuschen ab – so witzig! Mit Erfolg – er hat ein Stück Wassermelone und Ananas abgestaubt. Wir haben Ihn „Alfons“ getauft. Er krächzte und quatschte aber munter weiter – mehr wollten wir ihm aber nun wirklich nicht geben – was wir ihm auch gesagt haben. Woraufhin er sich oberdreist einfach selbst bediente und unsere angebrochenes Zuckertütchen vom Tisch geklaut hat!

Ansonsten lässt sich der bisherige Tag noch recht kurz zusammenfassen. Mehrere Rund-/Erkundungsgänge, Lunch, Spa angeschaut, an der Tauchbasis eingecheckt und wieder aufs Zimmer um euch wissen zu lassen, dass wir gut angekommen sind und alles toll ist!

Gehen jetzt Schnorcheln, ehe es zu spät wird… auf unserer Insel ist es nämlich eine Stunde später als auf Male/den Nachbarinseln. Davon aber später mehr 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hit Counter provided by laptop reviews