Unser Equipment

Unser Equipment

Foto-Equipment

Hier einige Updates zu uns und unsere Seite.

Erstmal wird ein bisschen an unserem Blog gebastelt, up to Date ist zwar etwas anderes, aber immerhin mal ein wenig tüfteln und umstellen ist durchaus nett und ich hoffe es gefällt Euch.

Dazu haben wir einige kleine Neuerungen in unserem Equipment, welches wir Euch noch
gar nicht vorgestellt haben.Eigentlich haben wir noch gar nichts dazu geschrieben, hierzu ein kleiner Beitrag.

Im Moment ist die Hardware bereits da, nur mit der Software schlage ich mich
noch rum. Dazu später mehr.

Es gibt ein kleines neues Hobby welches uns beide gepackt hat. Die Fotografie!
Wer möchte nicht gern tolle Urlaubsfotos mit nach Hause bringen.
Doch bisher war die Automatik-
einstellung oder Macro unser bester Freund (trotz wirklich tollen Foto´s)!

Dies wird sich hoffentlich im nächsten Urlaub ändern!
Ich (Jen) habe gelesen, gelesen, gelesen, getestet, gelesen, getestet, gelesen und
1000 von Tutorials den Sommer über verschlugen, dass ich so langsam verstehe, worum
es geht. Naja, damit entsteht noch kein tolles Foto, aber eine kleine oder große Blende,
Langzeitbelichtung oder Iso sind keine Fremdwörter mehr.

Dieses neu erlangte Wissen umzusetzen,ist noch nicht einfach,aber wie heißt es so schön: learning by doing ?

Nun, diese neuen Kenntnisse erfordern allerdings auch bestimmtes Equipment und
hier nun mal unsere Ausrüstung:

Spielreflexkamera
Canon 650D
Tamron 18-200
Canon 35-50
Canon 70-300
vers. Filter

Zum filmen:

GoPro Black Edition
mit verschiedenen Zubehör

Ich freue mich schon, auf die ersten Filmaufnahmen beim Tauchen. Die
kleine Cam ist nämlich bis 60 m Wasserdicht und ich bin gespannt, ob
die Qualität überzeugt.

Gorilla ( Stativ) ist mein kleiner Liebling, es ist für die Canon
und genauso für die Gopro!

Speicherkarten ( 4,16,32 & 64 GB)
Festplatte (320 GB)
Macbook Air (128 Gb)
1 Ersatzakku Canon
2 Ersatzakku GoPro
diverse Halterungen & Gehäuse GoPro
Fernauslöser Canon (1x Infrarot, 1x mit 2m Kabel)
Fernbedienung GoPro
USB Kartenleser

Tja, viel Equipment für uns Laien. Nun, da wir unseren Blog von unterwegs immer per
Mini Ipad mit Bilder gepflegt haben… und das ein oder andere Video vom Iphone.. stossen
wir nun wahrscheinlich an die Grenzen des iPads.

Viele hochauflösende Fotos & Video brauchen viel Platz.
Und die Organisation in Zukunft via Ipad war nicht gerade eine perfekte Lösung für uns.

Also was haben wir gemacht?
Einen kaputten Macbook Air bei Ebay Kleinanzeigen gekauft, selbst repariert und
nun sind wir auch noch stolze Besitzer eines der leichtesten und dünnsten Laptops der Welt und das für ganz schmales Geld *Freude*

Ein kleines Problem haben wir allerdings noch:
Unser neuer Fotorucksack von Wolfskin musste seinen Platz weichen, da er viel
zu groß für uns war. Nicht vom Volumen, eher von der Höhe und Breite. Die
28l waren eigentlich toll! Er war einfach zu sperrig.
Nun sind wir noch auf der Suche nach etwas passendem.
Vielleicht hat jemand ein Tip?
Sollten wir nichts passendes finden, müssen die alten Tagesrucksäcke herhalten.
Ich bin gespannt, Probe gepackt haben wir noch nicht 😉

Jetzt zur Software!
Welche ein Graus! Wir schiessen im Durchschnitt ca. 2500 Bilder in 3 Wochen.
Die Bilder wollen sortiert und bearbeitet werden. Dazu kommt noch, dass ich
zur Zeit Zeitrafferaufnahmen spannend finde. Doch für 10 Sekunden Zeitraffer benötigt man ca. 300 Bilder. Jetzt könnt ihr selbst ausrechnen, bei 3 Wochen…
und dem ein oder anderen Zeitraffer… wir haben Massen an Bildern zu organisieren.
Dazu kommen noch Videos und Foto der GoPro!
Welch eine Aufgabe!

Hier die Software, die uns hoffentlich treu und hilfreich begleiten wird:

Lightroom 4 (Fotos)
LRTimelapse 2.3 von gwegner.de (Zeitraffer)

und Videos? Tja bis jetzt bleibt uns da nur die Original Software der GoPro
Cineform Studio und Imovie.

Beides jetzt keine tollen Lösungen, aber die Alternativen sind furchtbar teuer und
der Dschungel von Bearbeitungsprogrammen macht mich schwindelig!
Mal sehen, was sich da noch ergibt! Sind gerne offen für Vorschläge!

Das wären jetzt erstmal unsere kleinen Neuerungen und ich bin mehr als gespannt,
ob wir das alles vernünftig händeln und umsetzen können!

Edit: Das Foto! Jesus, ich freue mich aufs Probe packen *blush*
Es zeigt allerdings nicht nur Equipment zum Fotografieren, sondern all unsere
technischen Zusätze, wie Musikbox, gefühlte 100 Kabel zum Laden, Ipad
ect… es fehlen die beiden Iphone 7 & 7- Welche ja auch noch Foto´s machen..hihi

Auch hier gilt: Feedback ist immer gern gesehen!
Falls ihr Anregungen habt, immer her damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.