Browsed by
Schlagwort: thailand 2015

Anreise nach Phuket (Fra-Doha-bkk-hkt) (2)

Anreise nach Phuket (Fra-Doha-bkk-hkt) (2)

Hallo ihr Lieben,
Es ist wieder soweit! Urlaub, Reisen, die Welt entdecken!
Zuerst einmal möchten wir euch wissen lassen, dass wir gut angekommen sind! Reiseantritt: Frankfurt – Doha – Bangkok – Phuket – Übernachtung in Phuket Town (nahe dem Pier für die morgige Überfahrt nach Phi Phi).

Normalerweise gäbe es nicht viel zu erzählen – viel warten, sitzen, wenig Schlaf im Zug,auf dem Flughafen, Flugzeug, beim Umsteigen, nochmal Umsteigen usw. … Wären da nicht 2 Premieren für uns gewesen:

Unser erster Flug in einer A350 ! Dieser Maschinentyp ist ganz neu. Was wir nicht wussten,.. bei Qatar tritt das erste Flugzeug dieses Typs seinen Dienst an. Auf der Strecke Frankfurt – Doha ab 15. und 23. Jan. 2015. Heißt wir waren quasi die Ersten! Dessen waren wir uns erst gar nicht bewusst, obwohl wir im Radio davon hörten und am Flughafen große Werbebanner darauf aufmerksam machten. Wirklich realisiert haben wir es im Flieger. Es war auffallend sauber, modern, neueste Technik von Touchscreenen und das Interieur wirkte schicker als auf unseren bisherigen Flügen. Nix weiter bei gedacht,… als der Pilot vom Brandneuen Flugzeug sprach wurden wir nachdenklich und als beim Start ganz viele vom Flughafen-/Bodenpersonal stehen blieben oder die Fahrzeuge stoppten um die Handy’s zu zücken und Foto’s/Videos zu machten, war es dann auch uns klar 😀
Leider haben wir nur ein Bild gemacht-
Technik die Begeistert ☺IMG_8699-0.JPG

Nächste Premiere hatten wir auf der Strecke Doha – Bangkok: unser erster Flug in einem A380! Was ein riesen Ding! Die Dimensionen des Airbus kann man erst richtig greifen, wenn ein normales Flugzeug daneben steht. das sieht total winzig aus. Von innen bedeutet das in der Economy Class 2 Sitzreihen mehr. Ansonsten auch sehr modern und alles neu – steht dem A350 vom Ambiente allerdings doch eine Spur nach. Ist dann halt doch auch „nur“ ein Flugzeug. Das was den A380 tatsächlich ausmacht spielt sich wohl auch eher in der Business und First Class ab…
Der Flug von Bkk nach Phuket dauerte knapp 1 Std und ist nicht erwähnenswert.
Kurz ins Hotel frisch machen und ab auf die Straße. Phuket Old Town angucken, mittlerweile ist es dunkel und wir sind wirklich kaputt. Aber Phuket Stadt hat uns positiv überrascht. Jazz-Bars, Pubs mit Livemusik, Künstler-Ateliers und kleine chinesische Tempel. Die im Sino-portugiesischen Stil gebauten Straßenzüge/Stadthäuser faszinierten uns besonders. An einer Schneiderei vorbei und UPS, Ey wir könnten schnell eine Tasche reparieren lassen- gesagt getan und so sollten wir in einer Std wieder kommen. Weiter ging es… Laufen und staunen, kurz eine Coke getrunken und dem Treiben zu geguckt und dann die Tasche abgeholt ( ist super geworden für 50 Baht). Ab zum etwas außerhalb gelegenen Nightmarket mit dem Mopet Tuk Tuk.
Was ein Wahnsinn und ein Durcheinander -es flasht uns immer wieder. Hunger! So haben wir queerbeet über den Markt gegessen, Shrimps, Pad Thai , irgendwelche Früchte, Thai icetea und frische Frühlingsrollen. Voll gegessen, etwas überladen mit dicken Füßen haben wir uns entschlossen, auf die Thaimassage heute zu verzichten und ins Hotel zufahren. Jetzt sitzen wir mit Singha auf unseren kl. Balkon im 4. Stock und lassen die ersten 30std Reisezeit ausklingen. Bilder folgen / funktioniert leider grade nicht.

imageimageimage


Hit Counter provided by laptop reviews