Browsed by
Schlagwort: Video

Ballons over Bagan Teil 2 (9)

Ballons over Bagan Teil 2 (9)

So nun nochmal etwas ausführlicher. Abholung gegen 6.00 – zu einem anderen Abflugplatz als gestern – diesmal der örtliche Sportplatz 🙂 Als wir ankamen war es noch dunkel. Einige Taschenlampen und das Scheinwerferlicht der Busse ließen eine Art Stuhlkreis erkennen. Erstmal Kaffee/Tee und Gebäck für alle. Danach Sicherheitsunterweisung. Nach und nach wurde es heller und man konnte besser sehen, was hier so vor sich ging. Insgesamt 4 Heißluftballons lagen sorgfältig ausgebreitet auf dem Rasen. Traktoren positionierten die großen Körbe auf der Seite liegend. Riesenventilatoren standen bereit die den Ballon zuerst mit kalter Luft füllten. Später wurde dann mit heißer Luft der Ballon mitsamt Korb aufgerichtet. „Passangers on bord!“ Das war unser Stichwort. LOS GEHT’S!

20140122-215718.jpg

20140122-215731.jpg

20140122-215741.jpg

20140122-215747.jpg
Nebenbei bemerkt flogen wir mit dem jüngsten Ballon-Piloten der Welt. (Aber mit enorm viel Erfahrung). Heute wurde sogar eine Dokumentation über ihn gedreht. Er ist Brite und erst 23! Hat im Alter von 12 mit dem Fliegen angefangen (sein Vater ist auch Ballon-Pilot). Hat mit 17 selbst den Pilotenschein gemacht und wurde mit 19 Berufs-Pilot. Krass!

Als unser Korb vom Boden abhob, ging ein jubeln durch unseren Korb – wir waren 16 Leute plus Gavin unser Pilot. Vor uns haben schon einige Ballons abgehoben – was für ein Bild – und wie aufregend! Der weiße Schleier, der über der Stadt lag war nicht nur Nebel sondern Rauch von den Feuern der Einheimischen. Nachts wird es nämlich noch recht kühl. Wir haben heute auch irgendwie 5 Lagen an, nachdem wir gestern früh beim Frühstück noch gefroren haben. Die Aussicht war der Wahnsinn! Auf der einen Seite die aufgehende Sonne, unter uns der langsam erwachende kleine Ort, auf der anderen Seite die Ebene mit den vielen Pagoden (2230 dokumentierte) am Ayeyarwady-Fluss. Wir hatten perfektes Wetter! Langsam schwebten wir so dahin – die Pagoden gut sichtbar – in warmer gelb/goldener Farbe angestrahlt von der aufgehenden Sonne. Wunderschön – was ein Bild mit den anderen Heißluftballons! Was in uns vorging lässt sich nicht in Worte fassen – fasziniert, ergriffen, überglücklich … Aber seht selbst:

20140122-220109.jpg

20140122-220103.jpg

20140122-220120.jpg

20140122-220140.jpg

20140122-220159.jpg

20140122-220242.jpg

20140122-220215.jpg

20140122-220304.jpg

20140122-220317.jpg

20140122-220311.jpg

20140122-220230.jpg

20140122-220255.jpg

Nach ca. einer Stunde begannen wir den Landeanflug. Verrückt, wie präzise sie so ein Ding landen können , wo sie doch so windabhängig sind. Von weitem sahen wir, dass das Bodenpersonal schon parat stand. Kurze Aufregung ob wir im auch im Zielbereich runter kommen – und zack – die Erde hatte uns wieder. Kaum gelandet wurden wir mit Champagner, Croissant, Bananenkuchen und frischem Obst empfangen. Ganz großes Kino!