Zurück an Land

Zurück an Land

Es ist so lustig, wenn man nach mehreren Tagen auf dem Wasser wieder an Land kommt, hat sich der Körper und Gleichgewichtssinn so sehr an den Wellengang gewöhnt, dass es die sogenannte Landkrankheit gibt 😀 es kann vorkommen, dass man denkt man schwankt, obwohl man festen Boden unter den Füßen hat. Ab und an ist einem ein bisschen schwummrig, aber das war’s und legt sich schnell wieder.
Zurück in Khao Lak haben wir erstmal unsere 1000 nassen Sachen zum Trocknen auf unsere Gadget-Wäscheleine aufgehängt – sehr praktisch das Teil und zu empfehlen! 😀

 

Die darauffolgenden Tage haben wir uns jegliche Strände rund um Khao Lak angeschaut. Leider war/ ist das Wetter nicht so schön – morgens immer Sonne und abends oft stundenlanger Regen 🙁 Aber wir haben das Beste draus gemacht, früh aufstehen & später unsere Regencapes raus und weiter ging’s.
Auf fast jedem Heimweg sind wir wieder an einem Markt hängen geblieben 🙂 Es ist einfach immer wieder faszinierend – und es gibt ja auch immer neue Dinge oder Speisen zu entdecken. Yummi!
Das tolle an Thailand bei Regen ist, Thai- Massagen sind mit € 7.00 – € 8.00 bezahlbar und somit haben wir uns jeden Tag eine Massage gegönnt.

               

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hit Counter provided by laptop reviews