Browsed by
Tag: 4. Februar 2018

Endlich Tauchen auf Bonaire 🎉

Endlich Tauchen auf Bonaire 🎉

Gleich um die Ecke, eigentlich in jeder Ecke gibt es einen Dive Shop.
Heute morgen haben wir in der nahe gelegenen Tauchbasis eingecheckt & mussten gleich einen Gewichts-Tauch-Check absolvieren 🙈 haha
Danach haben wir unseren Pick up mit Equipment beladen & sind zum ersten
Mal auf Bonaire zum Tauchen.
Die Plätze waren atemberaubend 😍🐠
1000 Steps & Kaparta
🐟🐬 Ein paar unbearbeitete Bilder :



 

Besuch von den bayrischen Buben ;)

Besuch von den bayrischen Buben ;)

Es hat tatsächlich beides geklappt- die „Bayern Buben (BB)“ sind sogar 2 Stunden eher gelandet als geplant & unser Mietauto war schon abholbereit.

So haben wir den Tag über damit verbracht, den „BB‘s“ Bonaire zu zeigen & im Anschluss daran sind wir alle zusammen Schnorcheln gegangen – Toll🎉👏


Unser 2ter Schorcheltrip wurde mit einigen Wasserschildkröten belohnt 😍
Ein total entspannter, rundum schöner Tag.
Selbst der Rückflug von den Beiden hat ohne Probleme statt gefunden.


Das gibt Hoffnung für Montag 😉😬 hoffentlich haben wir auch solch ein Glück.

Bonaire mit dem Roller

Bonaire mit dem Roller

Wir haben beschlossen, dass wir die Tage etwas zusammen fassen, erstens damit wir Euch nicht so langweilen & zweitens wir auch etwas entspannter dem Blog entgegen sehen 😉
Wir sind immer etwas gestresst, wenn wir 2,3 Tage hängen 🙈😉

Vorgestern sind wir einer unser Lieblingsbeschäftigungen nach gegangen- Insel erkunden mit dem Roller 😍 Querbeet & über Stock und Stein😉
Ein paar Bilder von der Tour:

Bonaire‘s Vegetation ist der von Curaçao ähnlich. Palmen, Agaven, Aloe Vera, Kakteen & Akazien… Manchmal haben wir durch das Landschaftsbild eher den Eindruck wir wären in Süd-Amerika oder México. Es gibt so gut wie keine Früchte. Irgendwelche Plantagen haben wir auch noch nicht gesehen. Es kommt so ziemlich alles aus Venezuela.

Dafür ist die Tierwelt interessanter & das nicht nur wegen dem Tauchen.
Flamingos, Ziegen, wilde Esel, gefühlt 100 Arten von Leguanen, Geckos, Papageien, Kolibri‘s, Komorane, Pelikane, Reiher und dem Geldschein-Vogel von Curaçao der Gelbbrust Zuckervogel um nur unsere Beobachtungen aufzuzählen.
Fehlt nur noch das Erkunden der Unterwasserwelt.

Am Abend haben wir online doch noch ein Auto gefunden – Yeah 🎉. Also können wir evtl. am Samstag tauchen gehen – Yiiipiii

Übrigens wollen unsere „Jungs“ uns morgen spontan einen Besuch abstatten, so sind wir gespannt, ob es mit der Fliegerei & dem online gemieteten Auto klappt. 😬🙈

Bonaire

Bonaire

 

Nachdem wir für eine Nacht ein wirklich schönes Hotel hatten, wollten wir es auch wenigstens etwas genießen und so sind wir gegen 7:00 Uhr tatsächlich wieder aufgestanden. Toll einmal etwas Service im Zimmer zu haben … Händtücher, Regendusche, Kaffee, Tee, Bügeleisen, Kekse, Minibar, Frontbeach, etc pp , kein Muff und ein Mega tolles Bett! Herrlich!
In Curaçao hatten wirklich eher eine Absteige 🙈😂
Und hier haben wir einen furchteinflößenden Türsteher! Spaß 😉

Jawohl unser erstes Haustier auf dieser Reise! Tschakka
Nachdem wir frühstücken waren, haben wir etwas gelesen, gechillt & rumgeplant.

Gegen 12:00 würden wir von unserem neuen Gastgeber Roy abgeholt & haben unser Domizil für die nächsten 5 Nächte bezogen! Richtig stylisch…

Kurz frisch gemacht & schwups saßen wir bei Roy im Auto- Richtung Auto/Roller Vermietung. Leider gestaltete sich das Auto mieten zur Katastrophe & somit sind wir mal wieder bzw eigentlich wie immer mit dem Roller unterwegs 🎉🍀Yeah, wir lieben es !
Den halben Tag haben wir damit verbracht von einer Auto-Vermietung zur anderen zu fahren🙈
Gut, hier brauchen wir ein Auto zwecks tauchen- aber es ist nichts zu machen. Alle Auto-Vermieter sind ausgebucht. Wie wir jetzt das mit dem Tauchen lösen, wird sich die Tage rausstellen. Unser Abendessen haben wir am „Hafen“ zu uns genommen & viel mehr gibt es auch noch nicht zu berichten.
Schön hier 😉


Hit Counter provided by laptop reviews